(03332) 251098
 

Sexualerziehung

Im Sachunterricht der 4. Klasse ist ein Schwerpunkt die Sexualerziehung. In einem Projekttag zu diesem Thema setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit entwicklungsbedingten körperlichen Veränderungen auseinander. Sie entwickeln Merkmale der Pubertät, beschreiben emotionale, körperliche und soziale Veränderungen und diskutieren über Geschlechterrollen. Die Viertklässler erfahren Wissenswertes über die Entstehung und Entwicklung des menschlichen Lebens, der Zeugung, Schwangerschaft und Geburt.

 

Dabei werden die Lehrerinnen unterstützt von der Schwedter Beratungsstelle „Impuls“. Sie ist eine Beratungsstelle für Familie, Jugend und Erziehung.

 

Im Vorfeld können interessierte Eltern an einer Elternversammlung in der Schule teilnehmen. Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle informieren über die Inhalte des Projekts und versuchen zu erläutern, wie Eltern mit diesem sensiblen Thema umgehen können.

Tu was

 

Kunst

 

Musik